Weinorden an der Nahe e. V. In Vino Vigor
Webdesign: Felicitas Schulze-Reetz
Herbstordenstag am Samstag, den 17. November 2018   im Bonnheimer Hof
Unter dem Motto: „Reif für den Weinorden – Nahe Sieben tritt geschlossen ein und stellt sich vor“ stand der diesjährige Herbstordenstag, mit dem gleich eine gewisse Lockerheit und jugendliche Frischheit in den Ablauf des Abends einfloss. Die „jungen“ Winzer, die nun auch schon in dieser Formation über 10 Jahre miteinander erfolgreich wirken, präsentierten mit charmanter Unterstützung der drei Naheweinmajestäten zu dem köstlichen Menü ihre begleitenden Weine. Mit den Nahesieben wurden noch Albert Knodel, Pate Gerd Logemann, Christopher Verheyen, Pate Reinhold Marx, Steffen Böhm, Pate Norbert Taplick, sowie Ernst- Georg Hahn, Pate Dr. Christian Schulze, feierlich in den Kreis der Weinfreunde aufgenommen. Dr. Lars Sander bedankte sich für die Ehrung zu seiner 25jährigen Zugehörigkeit im Weinorden mit einer kleinen Ansprache, in der er seine Freude darüber zum Ausdruck brachte. Bei wunderschöner Hintergrundmusik von Markus Ludwig, der uns schon in der Vergangenheit mit seiner Musik erfreute, hatten alle neben dem Programm noch genügend Zeit, sich mit den Weinfreunden und Gästen unseres Ordens zu unterhalten. Das Team vom Bonnheimer Hof hatte wieder alles toll gedeckt und geschmückt und verwöhnte uns mit großer Aufmerksamkeit und gutem Service und leckerem Essen. Es war wieder ein gelungener Abend, der wohl allen gefallen hat. Danke an alle, die für das Gelingen beigetragen haben Bis zu einem Wiedersehen auf einer unserer Veranstaltungen wünscht das ganze Ordenskapitel allen eine schöne und weinfrohe Zeit. Eure Felicitas Schulze-Reetz
Text und Fotos von Felicitas Schulze-Reetz Fotos mit freundlicher Genehmigung der abgebildeten Personen.